top of page

"Wir helfen Studierenden bei Ihrem reibungslosen Start ins Berufsleben."

Was ist das FKG?

Das FKG – FirmenKontaktGespräch wurde bereits 1999 als Karriereforum von ehrenamtlich engagierten Studierenden der Fachschaft BWL/VWL WASTI e.V. an der Ludwig-Maximilians-Universität München ins Leben gerufen. Mit inzwischen über zwanzig Jahren Erfahrung entwickeln wir uns immer weiter und konnten uns deutschlandweit als eine der größten Campus-Recruiting-Messen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, sowie verwandten Fachbereichen (wie Jura, Informatik und den Sozialwissenschaften), etablieren. Unsere Mission ist es, Studierenden zu einem reibungslosen Start ins Berufsleben zu verhelfen. Daher organisieren wir jährlich zahlreiche Events inklusive einer Karrieremesse, die das Ziel haben, Studierenden spannende Unternehmen vorzustellen und den vorberuflichen Kontakt mit Unternehmen herzustellen.

 

Wir freuen uns sehr, Sie auf dem nächsten FKG Event zu begrüßen!

Alexander Pronnet_edited.jpg
processed-C055D912-CCB6-4CA0-A6E0-95E8C3
processed-D6F77B00-0E9B-409F-BF90-99770B
About: About
About: Resources

Alexander Pronnet
Messeleitung und Student der BWL

Johanna Seifert
Vorstand und Studentin der VWL

Julia Goihman
Messeleitung und Studentin der BWL

Kontakte und ein weites Netzwerk sind der Schlüssel für eine abwechslungs- und erfolgreiche Karriere und die FKG-Messe ist die dazugehörige Tür für unsere Studierenden und für Unternehmen der Ort, um diese zu akquirieren. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf setze ich mich für eine vielseitige und zukunftsorientierte Messe ein. 
 

Networking- immer wieder wird uns vorgehalten, wie wichtig es ist, Kontakte zu knüpfen. Nicht nur bietet das FirmenKontaktGespräch genau das- die Möglichkeit im Wunschunternehmen einen direkten Ansprechpartner zu erhalten. Die Messe zeigt den Studierenden auch Firmen auf, die im Vorhinein noch nicht vertraut waren. Mein Motivation für die Messe liegt darin, eine Brücke zwischen Young Talents und inspirierenden Unternehmen zu schaffen.

FKG verkörpert für mich eine Symbiose aus erfolgreichen Unternehmen und zukünftigen Talenten, die Karrierewege ebnet. Meine Begeisterung für den Schnittpunkt zwischen IT und Wirtschaft setzte ich ein, um die Messe noch digitaler, umweltfreundlicher und spannender zu gestalten.

bottom of page